Referenzen und Partner

Analyse, Evaluierung und Optimierung verkehrlicher Abläufe und Systeme auf der Grundlage heterogener verkehrsrelevanter Daten stehen im Fokus der Leistungen, die commeaT.E.C. erbringt. Dabei kommen im Bedarfsfall mitunter selbst entwickelte Verkehrsmodelle zum Einsatz, die abhängig von der Fragestellung statistische oder verkehrsflusstheoretische Ansätze verfolgen.

Schwerpunkt 1: Streckenbeeinflussungsanlagen (SBA)

  • Wirksamkeitsberechnung, Verkehrsstörungsanalyse und Akzeptanzanalyse für die SBA A81 Engelbergtunnel- Mundelsheim
  • Evaluierung der SBA-Steuerung INCA+ in Nord- und Südbayern (drei Anlagen)
  • Untersuchung von Schaltstrategien für Nässeprogramme bei einer SBA
  • Ermittlung von Optimierungspotenzialen bestehender und zukünftiger SBAs

Schwerpunkt 2: Verkehrliche Wirkungen von Arbeitsstellen

  • Integrierte Stauprognose bei mehreren Arbeitsstellen in einem Netzausschnitt mit einem Verkehrsmodell
  • Untersuchungen zur Streckenverfügbarkeit von Autobahnen mit Daten von der A96
  • Untersuchung der Leistungsfähigkeit von Baustellenverkehrsführungen

Schwerpunkt 3: Verkehrsdaten

  • Geschwindigkeitsmessungen in München an über 50 Standorten
  • Erfassung von Straßenwetterinformationssystemen
  • Multisensorielle Verkehrsdatenfusion zur Reisezeitermittlung und Störungserkennung
  • Mikroskopische Auswertungen von Verkehrs- und Schallmessungen
  • Potenzialanalyse zur erweiterten Nutzung einer Detektionstechnologie
  • Technologie- und Marktüberblick hinsichtlich lokaler Verkehrsdetektion
  • Detektortests in Anlehnung an die TLS (persönliche Referenz)
  • Untersuchung der Verkehrsdatenqualität an Autobahnen

Weitere Referenzen

  • Anlagen des ruhenden Verkehrs vor einem Bürogebäude - Konzept und Vorlagen für den Bauantrag
  • Erhebung, Auswahl und funktionaler Zuschnitt von Anlagen des ruhenden Verkehrs für die Einbindung in einen Demonstrator für multimodale Dienste
  • Grundlagenermittlung, Vor- und Entwurfsplanung, Vergabevorbereitung und Mitwirken bei der Vergabe für Verkehrsanlagen (HOAI-Phasen 1-3, 6 und 7)
  • Analyse und Optimierung der Prozesse zur Personaleinsatzplanung für die Zugbegleiter in einem Verkehrsunternehmen
  • Optimierung der Fahrtenplanung für Ausbildungspersonal in einem Verkehrsbetrieb
  • Prozessoptimierung für die Dienstplanung von Schalterpersonal